h1

Schreiben als Innovationsinstrument

25. Oktober 2014

Wir, die wir Berichte schreiben müssen, finden das aber absolut nicht lustvoll. Man denke nur an einen angeforderten Bericht der Geschäftsführung.

Nun kann man aber das Schreiben per se nicht nur lustvoll erleben, sondern auch als außerordentliches Innovationsinstrument nutzen. OK, nicht wenn  Sie an die Geschäftsführung begründen müssen warum das Budget überzogen wird. Oder auch dann … nein, lassen wir das!

Wir haben letztes Wochenende ein Schreibseminar mit Brigitta Höpler gemacht. Von Freitag Abend bis Sonntag Mittag habe ich 200g Papier beschrieben. Und das freiwillig und mit großer Freude. Also rechnen wir einmal nach 200g bei 80g/m² macht offensichtlich 2,5m² Papier – ich bin von mir beeindruckt. Wie ist das möglich? Unsere Trainerin hat uns sofort gesagt: „was Ihr schreibt müsst ihr nicht vorlesen, ich lese es auch nicht, ihr schreibt für Euch.“ Ein Ansatz von dem Germanistikprofessoren Albträume und einen Ausschlag bekommen.

Haben Sie schon einmal eine Liste geschrieben (schreiben müssen)? Selbst das ist ein kreativer Ansatz… wenn man die Verfahren unserer Trainerin nutzt. Nein, mit einer Stückliste geht das nicht… oder doch?

Wir haben

  • mit dem so genannten wilden Schreiben neue Ideen zu Papier gebracht (faszinierend was da alles kommt)
  • mit der A-Z-Liste habe ich neue Einsichten in ein konkretes Projekt gefunden. Übrigens habe ich nicht gewusst das die ältesten Dokumente Listen sind … aber sagen Sie das nicht dem Controller.
  • mit dem Wörterflug neue Zusammenhänge entdeckt
  • mit Linie-Bild-Text das Loslassen eingewöhnter Denkschienen erlebt.
  • Und haben Spaß dabei gehabt. Und wenn man Freude an der Arbeit hat läuft sie nicht nur besser, auch schneller – das können Sie Ihrem Controller mitteilen!

So ein Seminar können wir nur empfehlen, gerade im industriellen Bereich und vor allem wenn es um Innovationen geht.

Brigitta Höpler

Viel Erfolg

Gottfried Schaffar

PS.: die Homepage unserer Trainerin http://www.brigittahoepler.at/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: